TERMINE

18.01.2019

Arabischer Einfluss in der Lateinamerikanische Küche " La cocina Arabe"

Anfrage / Inquiry

Das arabische Erbe in Amerika, durch Spanien, war besonders wichtig im Bereich der Küche. Die spanische Küche des sechzehnten Jahrhunderts, die die Neue Welt erreichte, vereinte bereits ein kulinarisches Mosaik in dem vier historische Küchen zusammenkamen: das der alten Iberer (Jagen und Rösten), der Römer (Weizenbrot, Wein, Oliven und Knoblauch), das Mittelalter im Geschmack und in den Gewürzen, und schließlich die aus einem Land, das sich über eine Fläche von fast 6.500 Kilometern Länge durch Nordafrika und den Nahen Osten zusammensetzt: der arabischen Welt.

Die Araber haben in Europa, vor allem in Spanien und Italien, neue Bewässerungs- und Düngemitteltechniken eingeführt sowie Nahrungsmittel wie Reis, Zuckerrohr und
Auberginen (ursprünglich aus Indien), die sie durch Handle von den Persern bekamen. Aus Ägypten nahmen sie die Melone, aus anderen Teilen Afrikas die Wassermelone und aus Konstantinopel Feigen.

Dank ihnen begann man in den lateinamerikanischen Küchen Kräuter und Gewürze wie Basilikum, Kreuzkümmel, Safran, Anis, Koriander, Minze, Ingwer und Jasmin zu verwenden. Auch Mandeln, Pinienkerne, Tamarinde, Sesam und Zimt.

 

Der Einfluss des Nahen Ostens zusammen mit lokalen Zutaten und lateinamerikanischen kulinarischen Traditionen führte zu einer neuen Küche, die bis heute die Gaumen der ganzen Welt erfreut.

 

Kommen Sie und entdecken Sie mit uns diesen neuen Welt der Aromen und lassen Sie sich überraschen!

 

MANOS LATINAS – über uns:

Manos Latinas ist ein Kochteam, das sich dem Ziel gewidmet hat, die Spezialitäten der lateinamerikanischen Küche zu vermitteln. Wir starten eine Reise zu unseren Wurzeln, unserer Heimat und unseren Erinnerungen und treten in eine Welt ein, in der die Aromen und Geschmäcker sich vereinen. Wir laden Sie auf „EINE KULINARISCHE REISE DURCH LATEINAMERIKA“ ein: gemeinsam entdecken wir die Magie der lateinamerikanischen Küche, die zu den besten der Welt zählt.

Der Kochkurs inkludiert:

Einführung und Erklärung über die mexikanische Traditionen & Küche aus Lateinamerika

Zubereitung und gute Verarbeitung der regionalen und exotischen Zutaten. Sie lernen mit uns eine neue Art der Zubereitung und des Genießens von Zutaten kennen

Wertvolle Tipps zu gesunder Ernährung

Das gemeinsame Kochen und Genießen des Vier-Gänge-Menüs

Alle Lebensmittel, Saft sowie Tee und Kaffee

Rezepte und Unterlagen zum Mitnehmen

Fotos zur Erinnerung an diesen gemeinsamen Abend (Online Album)

Latin Musik zur Begleitung

Mehr Info: www.manoslatinas.at www.facebook.com/ManosLatinasLinz

 

Wo: Küche am Graben - Graben 24, 4020 Linz um 17:30 Uhr

Zusatzinformation:

Es werden sowohl regionale und saisonale Produkte sowie exotische Zutaten verwendet. Es können auch leichte Varationen bei den Lebensmittel vorkommen. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien sagen Sie uns bitte Bescheid – wir nehmen gerne Rücksicht!

*Die Anmeldung ist verbindlich! Kurse werden ab 6 Personen abgehalten.

Kochkursleitung:

Mag. Rosa Camero de Karlhuber & Luisa Losada

Dauert: 4,5 Stunden

Preis: € 89,-

Wir freuen uns auf Ihr Kommen – Los esperamos!

 

zur Facebook-Seite von www.manoslatinas.at

Manoslatinas.at
Lateinamerikanisches Kochkurse & Kunsthandwerk

www.manoslatinas.at

Letzte Änderung: 11.01.2019

Sitemap

(L:10-Det6/K:2015001) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17