... LOADING ...

  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
ManosLatinas1 ManosLatinas2 ManosLatinas3 ManosLatinas4

REZEPTE

18.02.2021

Zutaten:
1 Kilo Kabeljaufilet / Lachsfilet in 10 Stücke geschnitten
2 Tassen Fischbrühe, vorher zubereitet
2 rote Zwiebel, geschnitten (Julienne)
1/2 rote Chili/ Paprika, geschnitten (Julienne)
1 Roma-Tomate, in 8 Stücke geschnitten
2 EL Tomatenmark
6 Esslöffel Rapsöl
2 gehackte Knoblauchzehen
2 Teelöffel Aji Amarillo Paste ( Chilipaste)
Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel nach Geschmack
1 Shot Pisco ( oder Weißwein)
2 EL Limettensaft
Optional : Koriander oder Petersilie.
*Zusätzlich zu den oben genannten Zutaten benötigen Sie eine große Pfanne mit Deckel.

VORBEREITUNG :
Die roten Zwiebeln und Paprika in einer Pfanne mit Rapsöl bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten, den Knoblauch und die Aji-Amarillo-Paste hinzufügen und gut mischen. Fügen Sie die Tomaten und das Tomatenmark hinzu und würzen mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel – weiter mischen. Fügen Sie die Fischbrühe und die Hälfte des Limettensafts hinzu. Dann die Fischfilets in die Pfanne geben, den Pisco / Weißwein dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, abgedeckt aufbewahren und einige Minuten ruhen lassen. Aufdecken, den Rest des Limettensafts über den Fisch träufeln . Optional : etwas gehackten Koriander oder Petersilie hinzufügen.
Servieren mit Basmatireis oder/und gekochte Kartoffeln.

 

TIPS

- Wenn Sie mehr Intensität auf dem Teller wünschen: Eine Zwiebel wird gewürfelt und die andere julienned. Die gewürfelte Zwiebel wird im ersten Teil verwendet und der julienned Teil wird fast am Ende mit dem Fisch zusammengesetzt: Wir erzielen 2 Texturen, eine karamellisierte Zwiebel am Anfang und eine knusprige am Ende.
- Es kann mit gebratenem Yuca serviert werden, es ist eine ausgezeichnete Kombination und wird im Norden Perus gegessen.

Buen Provecho! @manoslatinaslinz

 

 

EN ESPANOL:

 

SUDADO DE PESCADO ( Peru)

SUDADO DE PESCADO ( Peru)

Ingredientes:

1 kilo de filete de bacalao / filete de salmón cortado en 10 trozos

2 tazas de caldo de pescado (preparado de antemano, de lo contrario puede ser agua) 2 cebollas moradas picadas (en juliana)

1/2 chile rojo / pimiento morrón, cortado (en juliana)

1 tomate Roma, cortado en 8 trozos

2 cucharadas de pasta de tomate

6 cucharadas de aceite

2 dientes de ajo picados

2 cucharaditas de pasta de ají amarillo (pasta de chile)

Sal, pimienta y comino al gusto

1 shot de pisco o de vino blanco

2 cucharadas de jugo de limon

Cilantro o Perejil (opcional)

* Además de los ingredientes anteriores, necesitará una olla grande con tapa. Preparacion:

Freír las cebollas rojas y los pimientos en una sartén con aceite a fuego medio-alto, agregar el ajo y la pasta de ají amarillo y mezclar bien. Agrega los tomates y la pasta de tomate y sazona con sal, pimienta y comino. Agrega el caldo de pescado y la mitad del jugo de limón, luego agrega los filetes de pescado a la sartén, agrega el pisco/ vino y cocina por 5 minutos . Retirar del fuego, tapar y dejar reposar unos 2 minutos. Destapar, rociar el resto del jugo de limón sobre el pescado y opcional: agregar cilantro o perejil picado. Servir con arroz basmati y/o papas cocidas.

Buen Provecho!



18.02.2021

 

ZUTATEN:

500 g Mehl

2 Eier

1 Würfel frische Hefe

1 Prise Salz

60 g weiche Butter

200ml lauwarme Milch

1 EL Honig

1 Schuss Tequila

1 Liter Pflanzenöl zum Frittieren

ZUBEREITUNG:

In einer kleinen Schüssel: Milch, Honig und zum Schluss die Hefe dazu geben. Alles verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Restliche Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hefemischung zusammen zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig abgedeckt an einem warmen Platz für 1 Stunden schlafen lassen.

Nach der Ruhezeit aus dem Teig  12 Bällchen formen und zugedeckt weitere 15 Minuten ausruhen lassen.

Dann mit feuchten Händen jedes Bällchen von der Mitte aus auseinanderzoehen, so dass ein dickerer Rand entsteht und die Mitte dünner ist. 

Das Öl in einem großen Topf auf 175 °C erwärmen und die Krapfen von beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten frittieren. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Mit Puderzucker bestäuben und ein paar Löffel Marillemarmelade in die Mitte setzen.

 

 

 

EN ESPANOL:

 

Tequila BAUERNKRAPFEN 02/18

INGREDIENTES:

500 g de harina

2 huevos

1 cubo de levadura fresca

1 pizca de sal

60 g de mantequilla blanda

200 ml de leche tibia

1 cucharada de miel

1 Shot de Tequila

1 litro de aceite vegetal para freír

PREPARACIÓN:

En un bol pequeño: agregue la leche, la miel y finalmente la levadura. Mezclar todo junto y dejar reposar durante 10 minutos.

Coloque los ingredientes restantes en un bol y mezcle con la mezcla de levadura hasta obtener una masa suave.

Deje reposar la masa tapada durante 1 hora en un lugar cálido. Pasado el tiempo de reposo, formar 12 bolitas con la masa y tapar y dejar reposar otros 15 minutos.

Luego, con las manos un poco humedas, separe cada bola del centro para crear un borde más grueso y el centro más delgado. • Calentar el aceite en una cacerola grande a 175 ° C y freírlas por ambos lados durante unos 3 minutos. Luego retira del aceite con una espumadera y coloca sobre papel de cocina para escurrir.

Espolvoree con azúcar en polvo y coloque unas cucharadas de su mermelada favorita en el medio ( tradicionalmente se sirve con mermelada de Albaricoque).

11.02.2021

BRIGADEIROS “Light” Feliz Dia de San Valentin !

Rezept:

385 g Süßkartoffelpüree

65 g. Butter (nicht kalt) oder Kokosnussbutter

25 g. Zucker

25 g. Kakaopulver

50 g. geriebene dunkle Schokolade

 

In einer Schüssel das Süßkartoffelpüree mit Butter, Zucker, Kakaopulver und der geriebenen Schokolade mischen. In einem Topf 5 Minuten unter ständigem Rühren bei mittlerer Temperatur kochen lassen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kugeln formen und mit Kakaopulver, Kokosraspeln, geriebener Schokolade oder Streusel bestreuen.

Be my Valentine ...

 

EN ESPANOL:

 

Brigadeiros Saludables! - Brasil

385 g de puré de camote/ Batata dulce

65 g. Mantequilla (a temperatura ambiente) o manteca de coco

25 g. azúcar

25 g. Polvo de cacao

50 gramos. chocolate negro rallado

 

En un bol, mezcla el puré de camote con la mantequilla, el azúcar, el cacao en polvo y el chocolate rallado. Cocine en una cacerola a temperatura media durante 5 minutos, revolviendo constantemente. Enfríe en el refrigerador durante al menos 2 horas. Formar bolas y espolvorear con cacao en polvo, coco deshidratado, chocolate rallado o chispas. Feliz Dia de la amistad y el amor! ...

 

 

Manos Latinas @manoslatinaslinz

04.02.2021

MOQUECA DE PEIXE  - Bahia, Brasilien

Brasilianischer Fisch Eintopf ( 6 Personen)

 

1 kg Fischfilets (z.B. Wels Filet oder Lachs)

Saft einer Zitrone oder Limette

3 reife Tomaten ohne Kerne – klein geschnitten.

5 Esslöffel Öl

3 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

200 ml Kokosmilch

Frischer Koriander (nach Geschmack)

Paprika Rot, Gelb & Grün

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

Tomaten in Würfel und Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Knoblauch, Petersilie und Koriander fein hacken.

In einem Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Danach die Tomaten in Würfel hinzufügen und kochen lassen bis sie sich auflösen. Danach kommt Paprika, Kokosmilch und die Hälfte des gehackten Koriander.

Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen – 1 Minute.

Den Fisch in den Topf geben und 5 Minuten kochen lassen.

Herdplatte abdrehen und den Rest der Petersilie und die Korianderblätter hinzugeben. 2 Minuten rasten lassen. Du kannst 1 Tasse zusätzliche Fischbrühe hinzufügen (optional). Servieren mit Reis oder Kartoffeln.

 

Buen Provecho,

MANOS LATINAS

20.01.2021

Papa a la Huancayna

Papa a la Huancaina ist eine typisch peruanische Vorspeise, die du sehr schnell ins Herz schließt, wenn Du einmal quer durch Peru reist. Über Kartoffeln freut man sich doch schließlich immer und die scharf-aromatische Creme macht das Ganze unglaublich lecker! Das schöne ist, Papa a la Huancaina ist eine der wenigen fleischlosen Alternativen für Vegetarier!

 

Die Geschichte geht zurück auf die Zeit, als die Central Eisenbahnlinie von Lima nach Huancayo gebaut wurde. Tausende Arbeiter hackten den Stein der Hügel, um den Weg zur Eisenbahnstrecke freizulegen und arbeiteten ohne Pause auf mehr als 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Aber sie erhielten ihr Essen dank der Menschen in Huancayo. Diese Geschichte erzählt, dass es einen Köchin gab, die eine leckere Käsesauce mit Ei garnierte. Die Kartoffeln kommen aus dem Mantarotal. Im Laufe der Zeit nannten die Arbeiter diese Köchin "La Huancaína". Deshalb war ihr Sterngericht damals als „Papa a la Huancaína“ bekannt.

Papa a la Huancayna ( für 4 Personen)

  • 6 Kartoffeln (mittelgroß)
  • 180g Hirtenkäse
  • 100ml Milch / Sahne / Mandelmilch
  • 1 klein geschnittene Zwiebeln
  • 300 g. Ají Amarillo ( Amarillo Chili aus Peru) oder orange Paprika + 1 Chili ( nach geschmack)
  • Salz
  • Pfeffer
  • *Curcuma (Optional 1/2 TL)
  • Eier (hart gekocht)
  • schwarze Oliven
  • Salat
  • ggf. 6 Cräcker

Kartoffeln mit Schale kochen. Nach Belieben schälen. Vollständig auskühlen lassen.

Den Zwiebel gemeinsam mit dem Paprika für 5 Minuten bei leichter Flamme rösten.

Danach alles zusammen mit den Cracker, der Milch und dem Käse in den Mixer geben und mixen. Wenn die Sauce cremig ist, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eier schälen und halbieren. Für jede Person auf einem Teller eine Kartoffel anrichten, Sauce großzügig darüber gießen.

Mit einem halben Ei , Salat und einer Olive garnieren.

Buen Provecho – MANOS LATINAS

 

zur Facebook-Seite von www.manoslatinas.at

Manoslatinas.at
Lateinamerikanische Kochkurse & Kunsthandwerk

www.manoslatinas.at

Letzte Änderung: 18.02.2021

(L:6/K:2015001) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17