... LOADING ...

  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
  • ManosLatinas
ManosLatinas1 ManosLatinas2 ManosLatinas3 ManosLatinas4

NEWS

11.12.2020

Die Nacht der Kerzen - Kolumbien

In Kolumbien wird die Vorweihnachtszeit am 7. Dezember mit der „Noche de las Velitas“, die Nacht der Kerzen, eingeleitet. An diesem Abend zünden alle Menschen überall Kerzen an. Sie werden zu Ehren der Jungfrau Maria angezündet. Nach dem Sonnenuntergang stellen die Kolumbianer brennende Kerzen auf die Fensterbänke, Balkone und in Hauseingänge. Häuser, Straßen und Plätze werden mit hübschen Papierlaternen und Kerzen geschmückt. Alle Städte, Dörfer und Gemeinden werden in warmes Kerzenlicht gehüllt, in manchen Gegenden kann man wahre Lichtermeere bestaunen.
In den meisten Gegenden ist die „Noche de la Velitas“ ein großes Familienfest. Familien kommen zusammen, Nachbarn werden besucht und bei einem Nachtspaziergang werden die schön beleuchteten Häuser und Straßen bewundert. In vielen Teilen Kolumbiens wird das Fest mit viel Musik begleitet: Auf den Straßen treten Musiker auf, Menschen tanzen, Krippenspiele werden aufgeführt oder Chöre singen Weihnachtslieder. Die Menschen feiern ausgelassen bis tief in die Nacht hinein. Und die Kerzen brennen solange bis sie runtergebrannt sind.

 

zur Facebook-Seite von www.manoslatinas.at

Manoslatinas.at
Lateinamerikanische Kochkurse & Kunsthandwerk

www.manoslatinas.at

Letzte Änderung: 05.06.2021

(L:6-Det6/K:2015001) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17